Zur Aufrechterhaltung einer geordneten Anglerstruktur sind ein paar spezielle Regeln beim Karpfenangeln zu beachten.

Strenge Regeln- gute Freunde

Adäquates Angelgerät ist Pflicht, nicht vorhandenes oder unpassendes Gerät muss gegen Gebühr bei uns geborgt werden.

Achtung: wir kontrollieren streng!

3. Karpfenfischen

  • Ruten ab 2 1/4 lbs
  • Rolle mit mindestens 150 m durchgehender Schnur und funktionierender Bremse
  • Schnurstärke: ab 0.35 mm Monofil, geflochtene Schnur ist nicht erwünscht
  • Köder bei Karpfen dürfen nicht am Haken, sondern nur am Haar angeboten werden
  • Maden- oder Wurmclip erlaubt
  • Keine Schonhakenpflicht
  • Kescher: mit mindestens 90cm Bügelbreite und feinem Netzgewebe
  • Karpfencouch mit Wiegesack  (am Boden liegende Abhakmatten, egal wie gut gepolstert, sind verboten)
  • Swinger oder "Bummel" zur Fallbißerkennung sind Pflicht
  • Muschelfeste Schlagschnur von mind. 15m Länge wird wärmstens empfohlen
  • gefangene Karpfen dürfen nicht gehältert werden

 

Von Wien kommend Richtung Budapest bis zum Grenzübergang Nickelsdorf.
Weiter auf der M1 Richtung Budapest, nach ca.40 km auf die ungarische Bundesstraße 83 Autobahnabfahrt “Papa”(bei dieser Ausfahrt sieht man eine Megabaumax-Reklame und das Metro).

Bei der dritten Ampel (ca. 3 km nach der Autobahnabfahrt) rechts abbiegen nach Koronco,
diesen Ort durchfahren und nach ca. 1 km bis zum “Welsangelschild” weiterfahren,
und rechts auf eine Schotterstraße abbiegen und den Schildern folgen.

Hier noch sicherheitshalber die Geokoordinaten laut Google Maps

47° 35′ 00.6”, 17° 30′ 49.9
47.583504, 17.513848

 


Hermina UTCA
Koronco, , 9113
Ungarn

Folge uns

     

(C) welsangeln reloaded / Koronco.

Haftungsausschluss: Das Copyright für veröffentlichte, vom Autor selbst erstellte Objekte bleibt allein beim Autor der Seiten. Alle Bilder unterliegen dem Urheberrecht und sind Eigentum des eigentlichen Urhebers. Den vollständigen Haftungsausschluss gibt es hier.





Webdesign by Wolfman.